Die befreundeten Volleyball-Fanclubs außerhalb von Düren sehen wir während der Saison bei Heim- und Auswärtsspielen unserer Vereine. Doch im Sommer sehen wir uns lange Zeit nicht. Jedenfalls galt das bis zur Premiere einer neuen Veranstaltung im Sommer 2007. Damals trafen wir uns am Dürener Badesee zur ersten deutschen Fanclub-Meisterschaft. Der als Beachvolleyball-Turnier ausgetragene Wettbewerb wurde für immer mehr Fanclubs zum festen Eintrag im Terminkalender. Sportliche Betätigung bei meist schönem Wetter und ein Wochenende voller Spaß mit Freunden aus ganz Deutschland sind eben eine gute Mischung. Leider müssen wir in diesem Jahr darauf verzichten.

Seit 1996 gibt es die Moskitos und in all diesen Jahren haben wir schon viel erlebt. In dieser Serie blicken wir nun auf einige Highlights der Dürener Volleyball-Geschichte zurück und zeigen ein paar Gründe, warum das Leben als Volleyball-Fan so viel Spaß macht. Fanclub-Mitglieder, die diese Höhepunkte miterlebt haben, werden sich gerne daran erinnern. Wer noch nicht dabei ist, entdeckt vielleicht die Sehnsucht, sowas zukünftig auch mitzuerleben.